Feuerwehr-Hasselfelde

Termine

Zufallsbild

IMG_9585_345.jpg

Suche

Jahreshauptversammlung 2013 PDF Drucken E-Mail

Neues Gerätehaus samt Drehleiter ist Ziel

Elbingerodes Feuerwehr sorgt sich um ihre Ausstattung / Hasselfelder erneuern Personalstruktur

Hasselfeldes Ortsfeuerwehr stärkt die Personalstruktur.
Die Kameraden von Elbingerode haben zwei wichtige Ziele:
Ein neues Gerätehaus und endlich wieder eine intakte Drehleiter.

Hasselfelde/Elbingerode (bfa/gbr/mhr)


? Die Feuerwehren der beiden größten Oberharz-Stadtteile gehen mit großen Zielen und veränderter Personalstruktur ins neue Jahr.
Das zeigen die Ergebnisse der Jahreshauptversammlungen der Kameraden um die Ortswehrleiter Mario Kulp in Elbingerode und Raymond Rieche in Hasselfelde.
Rieche bekommt mit Marcus Schröter nicht nur einen neuen Stellvertreter als Ortswehrleiter zur Seite, sondern kann künftig auch auf eine verbesserte Struktur in der Nachwuchsarbeit bauen.

Udo Hinz ist zum Vize-Jugendfeuerwehrwart, Sissy Gebhardt zur stellvertretenden Kinderfeuerwehrwartin gewählt worden.
Hasselfeldes Ortswehrleiter gratulierte Ihnen und dankte zugleich allen BrandschĂĽtzern in der Hasselstadt fĂĽr ihre Einsatzbereitschaft und Mitarbeit.
Ein besonderer Dank ging an Mario Piefke, der seit 30 Jahren dabei ist und aktiv bleibt.
Insgesamt hat Hasselfeldes Feuerwehr ĂĽber 100 Mitglieder, davon 60 in der aktiven Einsatztruppe.
Die anderen gliedern sich in Jugendwehr, Altersriege und Kinderfeuerwehr.
60 Mal ist die Feuerwehr Hasselfelde im Vorjahr gerufen worden, wobei die Zahl der Verkehrsunfälle zunahm.
Elbingerodes Ortsfeuerwehr war 2012 insgesamt 50-mal im Einsatz. Und die Einsatzbereitschaft sei nicht das Problem, wie Ortsweh rleiter Mario Kulp betonte.
Die Kameraden unterstrichen erneut die Notwendigkeit, für die Wehr ein vorschriftsgemäßes Gerätehaus und ein funktionierendes Drehleiterfahrzeug bereitzustellen.
Beide Ziele wĂĽrden nicht aus dem Auge verloren, so Kulp.
Elbingerodes Feuerwehr hat 116 Mitglieder, davon 34 in der aktiven Truppe.
Ehrungen gab es zur Jahreshauptversammlung diesmal nicht. Sie sollen im Sommer erfolgen, wenn die Feuerwehr Elbingerode dann ihr 130-jähriges Bestehen feiert.

Frank Damsch, Mario Kulp, Dirk Czekay bei der Feuerwehrversammlung in Elbingerode. „Ziele im Aug behalten“

Marcus Schröter Mario Piefke
 

| Design by: LernVid.com |